Beste haartransplantatie kliniek Amsterdam balie

Die Haar-Stammzell- Transplantation; patentiert und einzigartig.

Freibleibende Beratung

Jeder Mensch ist einzigartig

Die Resultate einer Haar-Stammzellen-Transplantation mit der HSI-Methode  sind ohne weiteres einzigartig und werden durch keine andere Transplantationstechniken so abgestimmt. Das Endresultat ist, -abhängig von der Behandlung-, sehr persönlich, weil mehrere Faktoren eine Rolle spielen, nämlich, die Haarfarbe, die Haarstruktur und die Kondition von Haar und Haut. In einem persönlichen Konsult bekommen Sie von unseren Ärzten eine fachlich professionelle Beratung über die Möglichkeiten einer Haar-Stammzellen-Transplantation und wird ausschliesslich  auf  ihre Wünsche und Bedürfnisse eingegegangen.

Die HSI-Methode

Bei einer Haar-Stammzellen-Transplantation, auch HSI-Methode genannt, wird nicht der ganze Haarfollikel entfernt, sondern verbleiben noch einige Haarstammzellen im Donorgebiet, wodurch auch hier Haarwachstum  entsteht.

  • Mehrere Transplantationen können von einem Donorgebiet gesättigt werden

  • Minimale bis keine Narbenbildung

  • Fast schmerzfreie Behandlung

Durch das Entfernen von nur einem Teil der Haarfollikel und der Stammzelle formt sowohl die hinterbliebende als auch die verpflanzte Haarstammzelle innerhalb einiger Wochen neues Haar. Beide produzieren Haare von der gleichen Qualität wie die übrigen Haare. Nach einem vollständigen Haarwuchszyklus von 9 Monaten, ist eine definitives Resultat sichtbar.

The HSI-method

Wie funktioniert die HaarStammzellen-Transplantation?

Die Untersuchungen  des Arzt und Wissenschafler Drs. Goen Gho ergaben, das anstatt  einer ganzen Haarfollikel nur einen Teil der Haarfollikel genügt, um ein oder mehrere Haare neu zu formen. Das kommt dadurch, das sich sowohl in dem Teilgewebe das für die Transplantation genutzt wird, als auch in dem hinterbliebene Gewebeteil  Haarstammzellen befinden. Hierdurch wachsen sowohl im Donorgebiet als auch im Empfangsgebiet neue Haare.

Die HSI-Methode benutzt so auf schlaue Art und Weise die natürlichen Stammzellen in Kombination mit einem speziell entwickeltem Medium, dass die Lebensfähigkeit der Pfropfen garantiert und die richtige Stimmulation an die Stammzellen weiterleitet, sodass diese wachsen können. Beide Komponenten sind Voraussetzung um das viel gelobte Resultat zu erreichen. Das alles macht die HSI-Methode so einzigartig. Dadurch, das die Pfropfen viel kleiner sind, als bei allen anderen Transplanatationstechniken, wird hier eine ganz natürliche neue Haarlinie geschaffen. Die Haar-Stammzellen-Transplantation ist eine fast schmerzfreie Behandlung die bei den Klienten hoch angesehen ist.

Alle Kennzeichen der HSI-Methode auf einen Blick

  • Die Behandlung ist so gut wie schmerzfrei, dank der einzigartigen Betäubungsmethode
  • So gut wie keine Schmerzen nach der Behandlung durch die Nutzung winzig kleiner Nadeln
  • Sie bekommen mehr Haare durch ein fast vollständiges Wachstum der Haare im sowohl Donor- als auch Empfangsgebiet
  • Vollständige Abheilung des Donorgebietes innerhalb von zwei Tagen
  • Ein sehr natürliches Resultat
  • Vollständige Abheilung des Empfangsgebietes innerhalb von sieben bis zehn Tagen
  • Geeignet zur Behandlung im Gesicht
  • Geeignet zur Behandlung von Narbengewebe (z.B. entstanden durch Brandwunden)
  • Geeignet zur Behandlung von Narbengewebe entstanden durch eine frühere Transplantationstechnik
  • Falls gewünscht, sind mehrere Behandlungen möglich, dank der Genesung

Höhere Haardichte nach der Behandlung

Die bekannteste Technik, die Drs. Coen Gho entwickelt hat, ist die Partial Longitudinal Follicular Unit Extraction Methode, auch die HSI-Methode genannt. Diese Methode ist eine innovative Haartransplantationstechnik, wobei Teile der Haarfollikel durch eine Nadel mit einem Diameter von 0,5 – 0,6 Millimeter und einer Länge von 5 – 6 Millimeter extrahiert werden. Diese Technik ermöglicht uns, Haarstammzellen im Donorgebiet zu hinterlassen. Beide Follikel sind im Stande, Haare wachsen zu lassen. Daneben sind die Pfropfen viel kleiner als bei vergleichbaren conventionellen Haartransplantationstechniken, wodurch eine höhere Haardichte erreicht wird, ohne eine nennenswerte Narbenbildung.

Haar-Stammzellen-Transplantation ist eine fast schmerzfreie Behandlung

Beim Hair Science Institute spricht man deshalb auch lieber von Einer Behandlung als von einer Tranplantation.

Donor region after extraction

EMPFANGSGEBIET
NACH DER EXTRAHIERUNG

Grafts from donor area

PFROPFEN AUS DEM
EMPFANGSGEBIET

Reception Region 9 months after treatment

DETAILAUFNAHMEN
EMPFANGSGEBIET 9 MONATE
NACH EINER BEHANDLUNG

Introducing unique hair transplantation

Lernen Sie unsere Klinik kennen und entdecken Sie unsere einzigartige Methode

Wollen Sie mehr Informationen über unsere patentierte Haar-Stammzellen-Technik oder wollen Sie eine persönliche Beratung? Wir nehmen uns in einem persönlichen Konsult Zeit für Sie.

Freibleibende Beratung

Haar-Stammzellen-Transplantation, eine patentierte und verfeinerte Form der Haartransplantation

Seit 1996 hat der Arzt und Wissenschaftler Coen Gho fundamentale Studien auf dem Gebiet der Haartransplantation durchgeführt. Seine Untersuchungen haben u.a. gezeigt, dass verschiedene Teile der Haarfollikel Stammzellen beinhalten, die das Haarwachstum indroduzieren.

Die HSI-Methode ist eine Haartransplantationsmethode, welche auf dem Potenzial von Stammzellen basiert. Diese Technik wurde durch Hair Science Institute entwickelt und wird weltweit in unseren Kliniken in Amsterdam, Maastricht, Cap d’Antibes, London, Jakarta und Dubai durchgeführt.

Eine Haar-Stammzellen-Transplantation nach der HSI-Methode ist daher nur möglich  in einer der zertifizierten Hair Science Institute Kliniken, in denen die Techniker und Ärzte durch die Hair Science Akademie ausgebildet wurden.

 

Patent Hasci