Artz Coen Gho Hair Science Institute

ELF ERSTAUNLICHE DINGE, DIE SIE UBER DIE BEHANDLUNG WISSEN SOLLTEN

Ich hätte gerne eine freibleibende Beratung

Wissenswertes zu der Behandlung

Wäre es nicht toll, wieder natürliches, volles Haar zu haben? Eigenes Naturhaar? Mit der HaarStammzell Transplantation (HST), einer patentierten revolutionären Haartransplantationsmethode, die in jahrzehntelanger Forschung entwickelt wurde, ist dies möglich. Geeignet für alle, die sich durch schönes, natürliches Haar wieder gut fühlen möchten – egal ob Mann oder Frau, jung oder alt. Suchen Sie das Allerbeste auf dem Gebiet der Haartransplantation? HST ist nachweislich effektiver als jede andere Technik und führt zu einem natürlichen, lebenslang anhaltenden Ergebnis. Enjoy a natural head of hair – again.

Enjoy a natural head of hair – again.

Arzt und Wissenschaftler Dr. Coen Gho ist eine internationale Autorität auf dem Gebiet von Haar, Stammzellen und Tissue Engineering. Er forscht bereits seit Jahrzehnten gemeinsam mit Universitäten und Universitätskrankenhäusern auf der ganzen Welt und steht in Kontakt mit der International Society of Burn Injuries (ISBI). Gho arbeitet mit dem Brandwondencentrum Beverwijk und der European Tissue Repair Society zusammen. Er entwickelte verschiedene neue Therapien und Behandlungsmethoden für Haarkrankheiten und Brandwunden. Darüber hinaus ist er der Erfinder und Patentinhaber der Partial Longitudinal Follicular Unit Transplantation-Technik (PL-FUT-Technik), die auch als HaarStammzell Transplantation (HST) bezeichnet wird.

Das Hair Science Institute basiert auf Verbesserungen und Innovationen.  Eine eigene F & E-Abteilung und die Hair Science Academy bilden zusammen mit der Hair Stem Cell Clinic das Hair Science Institute.

Wir sind die einzige Haartransplantationsklinik der Welt mit diesen Einrichtungen für Forschung und Lehre. Unsere Kunden profitieren direkt vom Know-how dieser Wissenszentren. Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet strukturell an der Perfektionierung der patentierten HST-Technologie.
Die Instrumente und die Effizienz unserer medizinischen Behandlungen werden ständig verbessert. Wir wollen außerdem so kundenfreundlich und kostengünstig wie möglich arbeiten. Deshalb sind wir ein aktiver Partner in der wissenschaftlichen Forschung, zusammen mit Universitäten und akademischen Krankenhäusern auf der ganzen Welt.
Die Hair Science Academy bildet hervorragendes medizinisches Personal durch maßgeschneiderte Ausbildungsprogramme aus. Ärzte und Techniker erhalten eine intensive Einweisung in die HST-Methode in einem ausgeklügelten Mix aus Theorie und Praxis. Die Akademie leistet damit einen Beitrag zu kompetenten Menschen am richtigen Ort und zu einer professionellen Organisationskultur mit höchsten Qualitätsstandards.

Die HST nutzt die Kraft der Natur, die Regenerationsfähigkeit der menschlichen Stammzelle. Das Besondere an dieser Technik ist, dass nur ein kleiner Teil des Haarfollikels – und nicht der gesamte Follikel – aus dem Donorgebiet geerntet wird. Dieses winzige Stück Gewebe enthält genügend Stammzellen, um im Empfangsgebiet neues Haar wachsen zu lassen. Ein kleines Wunder: Dank der Regenerationsfähigkeit kann mehrere Haare entstehen aus einem Graft (Haarfollikel). Die neuen Grafts (Haarfollikel) werden eng nebeneinander platziert, sodass eine hohe Haardichte und ein schöner, natürlicher Haaransatz entstehen. Eine spezielle, patentierte Konservierungsflüssigkeit regt das Wachstum an und erhöht die Lebensfähigkeit der Grafts. Sie verleiht ihnen einen zusätzlichen Energieschub.
Diese ganzheitliche Vorgehensweise bildet die Grundlage dieser verfeinerten Form der Haartransplantation, bei der sowohl im Empfangsbereich als auch im Donorbereich Haar wächst.

Für eine HaarStammzell Transplantatiion ist normalerweise ein einziger Behandlungstag erforderlich. Dieser Tag verläuft in etwa wie folgt: Zuerst machen wir Fotos und das vereinbarte Gebiet wird rasiert und betäubt. Danach beginnt die Entnahme der Grafts. Sie spüren davon so gut wie nichts – von Ihnen erwarten wir nur Geduld. Sie bleiben den gesamten Tag mobil und stehen nicht unter dem Einfluss von sedierenden Medikamenten. Ein kurzes Telefongespräch und sich die Beine vertreten sind ohne weiteres möglich. Anschließend markiert der Arzt gemeinsam mit Ihnen den Empfangsbereich und Sie gehen zum Mittagessen. Nachmittags bereitet der Arzt nach der Betäubung das Empfangsgebiet vor, und danach platziert der Techniker die Grafts an dem neuen Ort. Wenn die Behandlung abgeschlossen ist, führt der Arzt eine vollständige Kontrolle durch und wir machen ein weiteres Foto. Wir geben Ihnen Anweisungen und Zubehör für die Nachsorge mit.
Einen Tag, eine Woche und einen Monat nach der Behandlung kontrollieren wir, wie es Ihnen geht. Zwischendurch können Sie natürlich jederzeit die Spezialisten der Hair Stem Cell Clinic kontaktieren.

HST ist ein gefahrloser medizinisch-kosmetischer Eingriff, der Ihnen so gut wie kein Ungemach bereitet. Die Behandlung hinterlässt keine Narben und die Kopfhaut erholt sich in der Regel schnell. Die Behandlung wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Von dem Eingriff spüren Sie also nichts. Unmittelbar danach können Sie die Hair Stem Cell Clinic verlassen. Ihre Haut erholt sich in den Tagen nach dem Eingriff. Wir geben Ihnen Tipps und Ratschläge für eine optimale Erholung und das bestmögliche Endergebnis mit. Wenn Sie dennoch Zweifel an Ihrer Genesung haben oder Nebenwirkungen auftreten, ist es gut zu wissen, dass Sie jederzeit die Spezialisten der Hair Stem Cell Clinic kontaktieren können.

Wenn Sie uns brauchen, sind wir für Sie da.

Das Ergebnis einer HST ist endgültig. Transplantierte Haarfollikel werden ein Leben lang Haar hervorbringen. Es ist der wirksamste Eingriff, um das Haar dichter zu machen und mehr Volumen zu schaffen. Die entnommenen Grafts sind winzig klein, sodass ein feinmaschiges, sehr natürliches Implantat entsteht. Das Ergebnis ist allerdings nicht sofort sichtbar, sondern entwickelt sich über einen längeren Zeitraum. Die implantierten Haarfollikel brauchen Zeit, um sich zu regenerieren. Wie lange dies dauert, ist von Person zu Person unterschiedlich. Drei bis vier Monate nach dem Eingriff beginnen die transplantierten Haarfollikel, neue Haare hervorzubringen.
Das Endergebnis ist normalerweise neun bis zwölf Monate nach der Haarimplantation sichtbar.

Die Hair Stem Cell Clinics arbeitet nach den anspruchsvollsten medizinischen Standards. Auf hochqualifiziertes Fachwissen können Sie ebenso zählen wie auf höchste Professionalität. Aber wir möchten auch, dass Sie sich bei uns nicht nur fachlich gut aufgehoben fühlen, sondern auch rundum wirklich wohlfühlen. Nur dann können Sie sich gut entspannen. Deshalb setzen wir alles daran, es Ihnen recht zu machen. Wir verwöhnen Sie von Ihrem ersten Termin an bis zur letzten Kontrolluntersuchung. Am Tag der Behandlung sind Sie bei unseren engagierten Spezialisten in den besten Händen.
Ein erfahrenes Team kümmert sich um alles andere: ein leckeres Mittagessen, ein schickes Vier-Sterne-Hotel, Hin- und Rücktransport in unsere Klinik, Entspannung – kurz, alles was nötig ist, damit Ihr Behandlungstag angenehm verläuft und Sie anschließend unsere Klinik entspannt, zufrieden und glücklich verlassen.

Eine HST lohnt sich. Sie werden sich selbstsicherer fühlen und so auftreten können, wie Sie gerne möchten. Ein unbezahlbar wertvolles Gefühl. Wenn Sie sich für eine HaarStamcel Transplantatie bei der Hair Stem Cell Clinic entscheiden, entscheiden Sie sich für den Stand der Technik: eine wissenschaftlich fundierte Behandlung durch Top-Spezialisten, optimale Zuverlässigkeit und ein lebenslang anhaltendes Ergebnis. Die Anzahl der Grafts, die transplantiert werden, ist weitgehend ausschlaggebend für die Kosten der Behandlung. Wenn die Kahlheit auf eine Krankheit, einen Unfall oder Verbrennungen zurückzuführen ist, werden die Kosten für die Behandlung manchmal (teilweise) von Ihrer Krankenversicherung übernommen. Hierzu können wir Sie ausführlich beraten. Wie auch immer sich Ihre Situation darstellt – Sie erhalten von uns immer einen klaren Kostenvoranschlag, eine zu 100 % transparente Kalkulation.

HST ist die Creme de la Creme der Haartransplantation. Die Technik mit den besten Ergebnissen, nachweislich effektiv und aufbauend auf einem soliden wissenschaftlichen Fundament. Die großen Vorteile dieser patentierten Methode sind die minimale Narbenbildung, die hohe Haardichte und das natürliche Ergebnis. Bei der HST wird weniger Haargewebe entfernt und es bleibt mehr Haargewebe im Donorgebiet zurück. Ein zusätzliches Merkmal ist die Verwendung einer einzigartigen Konservierungslösung, die den neuen Grafts zu einem idealen Start verhilft. Die patentierte Methode wird ausschließlich in offiziellen Hair Stem Cell Clinics von speziell geschulten Ärzten und Technikern durchgeführt. Suchen Sie die bestmögliche Technik für Ihre Haartransplantation?

This is it!

Die Hair Stem Cell Clinic ist ein renommiertes Forschungs- und Behandlungsinstitut. Seit der Eröffnung unserer ersten Klinik im Jahr 2005 haben wir Tausende von medizinischen Behandlungen durchgeführt. Ein internationales medizinisches Team unter der Leitung von Dr. Coen Gho arbeitet fortlaufend an der Optimierung der HST-Technik. Die Hair Stem Cell Clinics verfügt über eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung, eine eigene Academy (Schulungsprogramm) und Kliniken in Maastricht, Amsterdam, London, Paris, Cap d’Antibes, Dubai und Jakarta. Alle mit der HSCC in Verbindung stehenden Ärzte, Techniker und medizinischen Fachkräfte sind in dem medizinischen (BIG-) Register eingetragen, das die Kompetenz der eingetragenen Fachkräfte garantiert. 

Für wen?

Jeder Mensch verliert jeden Tag Haare. Ein verstärkter Haarausfall liegt vor, wenn an bestimmten Stellen auf der Kopfhaut mehr Haare ausfallen als nachwachsen. Die Haare wachsen nicht mehr nach, weil die Haarfollikel schrumpfen. Schließlich sterben die Haare ab und es wächst überhaupt kein Haar mehr. Schütteres Haar und kahle Stellen sind die Folge. Im Allgemeinen gibt es drei Ursachen für Kahlheit bei Männern und Frauen:

  • Alterung
  • Der Einfluss von Hormonen
  • Erbliche Kahlheit (Alopecia androgenetica)

Dies hängt von mehreren Faktoren ab. Sie sind ein guter Kandidat, wenn:

  • Sie bereits längere Zeit Haarausfall haben und ein Muster erkannt wurde
  • Sie genügend Donorhaare von guter Qualität haben
  • Ihre Gesundheit gut genug ist, damit Sie sich der Behandlung unterziehen können
  • Sie zum Beispiel aufgrund einer Operation einen höheren Haaransatz haben
  • Sie aufgrund einer Verletzung, zum Beispiel durch Brandwunden, Haare verloren haben

Auf jeden Fall ist eine korrekte Diagnose Ihrer Situation sehr wichtig. In einem freibleibenden Beratungsgespräch nehmen sich unsere Ärzte und Techniker gerne persönlich Zeit, um Ihre Wünsche und Vorstellungen zu besprechen, damit wir uns ein klares Bild von Ihren Erwartungen machen können.

Grundsätzlich kann jeder, der unter Haarausfall oder Haarproblemen leidet, behandelt werden. Ob diese Behandlung sinnvoll ist, werden Sie in einem freibleibenden Beratungsgespräch mit einem unserer Ärzte klären. Es gibt einige Situationen, in denen wir von einer Haartransplantation abraten. Zum Beispiel, wenn Sie noch zu jung sind.

Eine Narbe ist unter anderem daran erkennbar, dass sich der ursprüngliche Haarwuchs nicht mehr einstellt. Dank der HST-Methode ist es möglich, Haarwachstum auf Narben zu realisieren, auch wenn nur in begrenztem Umfang Donorgebiet zur Verfügung steht. Außerdem ist unser Personal auf diesem Gebiet sehr erfahren und wir können Sie fachkundig beraten.

Seit über 28 Jahren engagiert sich Arzt und Wissenschaftler Dr. Coen Gho in der Entwicklung neuer Medikamente und Behandlungsmethoden für Menschen mit Verbrennungsnarben. Aus den Forschungsarbeiten ist die HST-Methode hervorgegangen, die in den letzten Jahren vielen Menschen entscheidend bei ihrer physischen und psychischen Genesung geholfen hat.

Wir arbeiten dabei auch mit verschiedenen Verbrennungszentren in den Niederlanden und in Belgien zusammen.

 

Grundsätzlich kann jeder, der unter Haarausfall oder Haarproblemen leidet, behandelt werden. Ob diese Behandlung sinnvoll ist, werden Sie in einem freibleibenden Beratungsgespräch mit einem unserer Ärzte klären. Es gibt einige Situationen, in denen wir von einer Haartransplantation abraten. Zum Beispiel, wenn Sie noch zu jung sind.

Eine HaarStammzell Transplantation ist eine gute Lösung zum Auffüllen oder für kahle Stellen in Ihrem Bart. Die HST-Methode eignet sich sehr gut für eine Barttransplantation. Es bleiben praktisch keine Narben zurück, sodass diese Technik viel breiter einsetzbar ist als herkömmliche Methoden zur Haartransplantation.

Bei Kraushaar ist eine Haartransplantation etwas komplizierter als bei anderen Haartypen. Das liegt daran, dass sich das Kraushaar auch unter der Hautoberfläche kräuselt. Ob die HST-Methode für Ihr Kraushaar geeignet ist, hängt von den individuellen Gegebenheiten ab. Um genau herauszufinden, welche Möglichkeiten für Sie geeignet sind, empfehlen wir Ihnen, sich mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir uns gemeinsam ihre persönliche Situation ansehen. 

Im Prinzip ist das kein Problem, hängt aber von dem Zustand des Donorgebiets ab. Manchmal ist es sehr beschädigt, sodass wir hinsichtlich der Entnahme von Grafts sehr eingeschränkt sind. Am besten sollte sich einer unserer Ärzte die Situation ansehen.

Das Hair Science Institute hat sich unter anderem auf das Korrigieren von in anderen Krankenhäusern durchgeführten (mislungenen) Haartransplantationen spezialisiert, also auf die rekonstruktive Haarchirurgie. Gemeinsam mit einem unserer Ärzte wird untersucht, inwieweit das gewünschte Ergebnis mit einer Rekonstruktion erreicht werden kann.

Das Hair Science Institute

Die HST-Methode ist eine patentierte, wissenschaftlich fundierte und nachweislich effektive Haartransplantationstechnik. Die Ergebnisse einer HaarStammzell Transplantation mit dieser Methode sind einzigartig und können mit keiner der herkömmlichen Transplantationstechniken erzielt werden. 

Schauen Sie hier, um sich den Unterschied zwischen den Methoden anzusehen.

Individuelle Beratung

Eine Beratung ist freibleibend und kostenlos.

Sowohl das Beratungsgespräch als auch die Behandlung werden von zertifizierten Ärzten und Technikern durchgeführt.

Eine Beratung ist für Sie – und für uns – sehr wertvoll. Sie erhalten nicht nur Informationen über die Technik und eine persönliche Beratung, sondern haben auch ausreichend Gelegenheit, um Fragen zu stellen. Gemeinsam mit dem Arzt besprechen Sie ausführlich Ihre Wünsche und Erwartungen und welche Möglichkeiten für Sie in Frage kommen. Auf dieser Grundlage wird ein individueller Behandlungsplan für Sie erstellt.

Die Antwort auf diese Frage hängt natürlich von der Größe des Behandlungsbereichs ab. In einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch bespricht einer unserer Ärzte Ihre persönliche Situation genauer mit Ihnen. Erfahrungsgemäß reicht meist eine einzige Behandlung aus, um kleine Geheimratsecken, einen Haaransatz oder eine kleine kahle Stelle am Oberkopf zu korrigieren.

Die Kosten für eine Haartransplantation werden im Allgemeinen nicht von der Krankenversicherung erstattet. In Einzelfällen und unter bestimmten Versicherungsbedingungen kann es allerdings sein, dass die Versicherung die Behandlung erstattet. Dies ist in der Regel der Fall, wenn der Eingriff medizinisch notwendig ist oder ein schweres psychisches Leiden vorliegt. Hierzu zählen zum Beispiel Narben und Brandwunden, die auf einen Unfall und/oder eine medizinische Behandlung zurückzuführen sind.

Der Preis hängt letztendlich von der Anzahl der Grafts ab. Die Anzahl der Grafts, die wir entnehmen können, hängt von der Beschaffenheit der Haut und der Haarwurzelsäckchen, der Größe des Donorgebiets, dem Vorhandensein von Narben und natürlich den Wünschen des Klienten ab. Hier finden Sie eine Kostenübersicht.

Vorbereitung

Wenn Sie das zu verwendende Donorgebiet im Anschluss abdecken möchten, empfiehlt es sich, die Haare hinten und an den Seiten mindestens auf eine Länge von 8 cm wachsen zu lassen. Das beste Resultat erreicht man jedoch, wenn der ganze Kopf rasiert wird, denn dann können mehr Grafts entnommen werden. Dies wird aus naheliegenden ästhetischen Gründen bei Frauen oft nicht durchgeführt, es sei denn, es wird ausdrücklich gewünscht.

Sie dürfen die Haare bis 1 Tag vor der Behandlung färben.

Die Behandlung

Eine durchschnittliche Behandlung dauert einen ganzen Tag, von 07.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr. Am Vormittag liegen Sie auf dem Bauch, während die Grafts entnommen werden. Danach ist Mittagspause und wir bietet Ihnen ein Lunch an. Nach dem Mittagessen werden die Löcher angefertigt, in die die Grafts dann eingesetzt werden. Am Nachmittag sitzen Sie aufrecht. Während der gesamten Behandlung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich Filme anzusehen und Pausen einzulegen. Mehr über den Behandlungstag finden Sie hier.

Nein. Dank der neuen Technik von Dr. Coen Gho, auch als HST-Methode bezeichnet, werden Sie so gut wie keine Schmerzen empfinden. Natürlich muss das Gebiet örtlich betäubt werden.

Bei einem normalen Verlauf ist es möglich, an einem einzigen Behandlungstag 2000 Grafts zu transplantieren. Ein Graft umfasst 1, 2 oder 3 Haare. Die Anzahl der benötigten Grafts hängt jedoch von dem Ausmaß der Kahlheit und Ihren persönlichen Wünschen ab. Außerdem hängt die Anzahl der transplantierbaren Grafts von der Größe des Donorgebiets sowie dem möglichen Vorhandensein von Narben ab. Auch spielen die Neigung zu Blutungen, die Haarfarbe und Hautstruktur dabei eine Rolle.

Pro cm² können bei einer einzelnen Behandlung (in einem vollständig kahlen Bereich) 30 bis 35 Grafts eingesetzt werden. Diese Dichte kann bei einer anschließenden Sitzung auf höchstens ca. 50 Grafts pro cm² gesteigert werden.

Ergebnis

Die nach der Behandlung mit der HST-Methode entstehenden Wunden sind winzig, was bedeutet, dass die Heilung reibungslos verläuft. Nach einigen Tagen ist kaum noch etwas zu sehen. Alle Auswirkungen der Behandlung sind innerhalb einer Woche verschwunden.

Nein. Weil wir mit Nadeln von maximal 0,6 mm Durchmesser arbeiten, werden keine Narben zu sehen sein. Dadurch wird jede beliebige Frisur möglich sein.

Im Prinzip wachsen alle transplantierten Haare an. Allerdings sollte man bedenken, dass die Grafts in den ersten Tagen nach der Behandlung am empfindlichsten sind und einige verloren gehen können. Sie können diese Verluste auf ein Mindestmaß beschränken, indem Sie unsere Hinweise beachten.

Wir nehmen unsere Behandlung und die Nachsorge sehr ernst und geben uns erst mit dem besten Ergebnis zufrieden. Wir legen Wert darauf, dass unsere Klienten zufrieden sind und tun unser Bestes hierfür. Trotz aller Sorgfalt kann es vorkommen, dass Sie nicht ganz zufrieden sind. Wir nehmen Ihre Beschwerde immer ernst und werden alles tun, um gemeinsam zu einer Lösung zu kommen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Ergebnis besser hätte sein können, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an: besthair@hasci.com. Beschreiben Sie bitte möglichst klar, was Ihnen nicht gefällt und auf welche Behandlung sich Ihre Beschwerde bezieht. Wir setzen uns dann so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung und tun unser Bestes, um das Problem zu Ihrer Zufriedenheit zu lösen.

Nach der Behandlung

Waschen mit Shampoo und Föhnen dürfen Sie schon nach vier Tagen.
Färben und Dauerwellen erst einen Monat nach der Behandlung.

In den ersten zwei Wochen nach der Behandlung sollten Sie keine schweren körperlichen Tätigkeiten verrichten. Ihre täglichen Aktivitäten werden Sie wie gewohnt ausüben können.

Sie können sofort nach der Behandlung eine Flugreise machen. In Zusammenhang mit der Wundheilung empfehlen wir, erst dann in die Sonne zu zu gehen, wenn alle kleinen Krusten abgefallen sind.

Während der Behandlung erhalten Sie keine Medikamente, die Ihre Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen. Sie können also nach der Behandlung selbst nach Hause fahren.